Augenprävention

Was Sie im Alltag für Ihre Augengesundheit tun können
und was Ihrem wichtigen Sinnesorgan schadet. Helfen Sie Ihren Augen, Ihr Sehvermögen zu erhalten.

Augenprävention Augengesundheit Augenarzt Berlin Zehlendorf Schlachtensee

Augenprävention Wir erhalten 80% unserer Sinneseindrücke durch unsere Augen. Doch solange wir ausreichend sehen, schenken wir unserem wichtigsten Sinnesorgan kaum Beachtung. Erst wenn sie brennen, tränen, jucken oder die Sehkraft nachlässt, Kopfschmerzen oder Müdigkeit unsere Lebensqualität beeinträchtigen, suchen wir einen Augenarzt auf. Dabei würde es sich lohnen, präventiv den Augen etwas Gutes zu tun.

Hilfe bei Augenerkrankungen – Ihre Augenärzte in Berlin Zehlendorf

Eine Allianz der Kompetenzen, wenn es um Ihre Sehkraft geht, bildet die Privatärztliche Praxisgemeinschaft der Augenärzte am Schlachtensee. Das gesamte Spektrum der Augenheilkunde bieten Ihnen Ihre Augenärzte Birgit Schmidt, Oliver Schmidt und Dr. Andrea Lietz-Partzsch im Ärztehaus am Schlachtensee. Sie sind sich einig, dass unsere Sehkraft auch von einem gesunden Lebensstil profitiert. Egal, ob Gutachten, Sehtest, Contactlinsenanpassung, moderne Glaukomdiagnostik (OCT), Pachmetrie, Maculasprechstunde, neuroophthalmologische Untersuchungen, Akupunktur, homöopathische Behandlung von Augenerkrankungen – die Augenärzte am Schlachtensee können Ihnen mit langjähriger Erfahrung und modernster Technik optimal helfen. Schöne helle Praxisräume, ein freundliches Personal und die Kompetenz der behandelnden Ärzte werden einem hohen Anspruch an Ihre Augengesundheit und Ihrem Krankheitsbild gerecht.

Rauchen schädigt nicht nur die Lunge, sondern greift auch Sehnerv und Netzhaut an.

Ein hoher Risikofaktor für Augenkrankheiten ist das Rauchen, da es die Durchblutung vermindert, entzündliche Prozesse fördert, die Linse schneller altern lässt und die schlechtere Blutversorgung des Sehnervs und der Netzhaut durch verengte Gefäße schädigt. Außerdem können die Giftstoffe aus den Zigaretten den Sehnerv und die Nervenzellen der Netzhaut angreifen. Zusätzlich kommen bei Kettenrauchern häufig ein erhöhter Augen­innendruck, altersbedingte Makuladegeneration und grauer Star vor.

Eine ausgewogene Ernährung kann altersabhängigen Netzhauterkrankungen vorbeugen.

Die deutsche Gesellschaft für Ernährung (DGE) empfiehlt gesunden Menschen, täglich 5 Portionen Obst und Gemüse zu essen. Das soll gewährleisten, dass Ihr Körper regelmäßig mit wichtigen Mikronährstoffen versorgt wird, von denen er einige (z.B. Vitamin C) nicht selbst herstellen kann. Sollten Sie jedoch von bestimmten Lebenssituationen wie z.B. Krankheit betroffen sein, erhöht sich Ihr spezifischer Nährstoffbedarf. Dann sollten Sie besonders auf eine ausgewogene Ernährung mit frischen Produkten achten. Dazu gehört auch die Zufuhr von Omega-3-Fettsäuren wie z.B. in Seefisch enthalten ist. Zudem können Sie durch die richtige Auswahl bewusst die Versorgung mit bestimmten Mikronährstoffen unterstützen.

Sie suchen einen Augenarzt in Berlin-Zehlendorf?

Mehr Informationen zu Ihren
Augenärzten am Schlachtensee
Birgit Schmidt, Augenärztin
Oliver Schmidt, Augenarzt
Dr. med. Andrea Lietz-Partzsch, Augenärztin
finden Sie hier